Hauptinhalt

Barrierefreie PDF-Dateien – Schulung und Seminare

Zahlreiche PDF-Dokumente kommen ursprünglich aus Word oder einem anderen Programm für die Textverarbeitung, z.B. Open Office. Damit nach der Konvertierung mit geeigneten Programmen barrierefreie PDF-Dokumente entstehen können sowie der Nachbearbeitungsaufwand in Acrobat Professional auf ein Minimum reduziert werden kann müssen Dokumente korrekt vorbereitet werden.

Themen der Schulung “Barrierefreie PDF-Dokumente aus Word”

Die Schulung umfasst u.a. folgende Themen:

  • Einführung in die WCAG 2.0 bzw. BITV 2.0 mit Schwerpunkt barrierefreie Dokumente
  • Einführung in den PDF/UA-1-Standard (PDF Universal Accessibility)
  • Einführung in Assistive Technologien und Techniken (z.B. Screenreader)
  • Arbeiten mit Format- und Dokumentvorlagen in MS Word (Überschriften und Zwischenüberschriften, Tabellen, Listen)
  • Alternativtexte für Bilder sowie Umgang mit komplexen Grafiken (z.B. Diagrammen)
  • Erstellen von Inhaltsverzeichnissen
  • Farben und Kontrastverhältnisse
  • Vorteile und Nachteile verschiedener Konvertierungswerkzeuge
  • Einführung in das Arbeiten mit Prüftools (PDF Accessibility Checker 1.3, PDF Accessibility Checker 2.0)
  • Erste Schritte mit Acrobat Professional
  • Diskussion kritischer und umstrittener Aspekte, z.B. Adobe-Umfließen-Modus und Adobe-Kontrastmodus
  • Vorstellung alternativer PDF-Reader

Ablauf der Schulung

Nach der Einführung in das Thema “Barrierefreie PDF-Dateien” lernen die Teilnehmer anhand konkreter Dateien den Aufbau strukturierter Word-Dateien. Neben Beispieldokumenten, die während der Schulung gezeigt und analysiert werden, steht bei jedem Schritt das praktische Üben im Zentrum der Schulung. Vermittelt wird neben Alternativtexten für Bilder auch der Umgang mit komplexen Bildern, wie z.B. Diagrammen. Vorteile und Nachteile verschiedener Konvertierungswerkzeuge werden gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet und diskutiert. Den Abschluss bilden Übungen zum Einschätzen der Barrierefreiheit von PDF-Dokumenten, eine Einführung in Prüftools und erste Schritte bei der Arbeit mit Acrobat Professional.

Dauer einer Schulung

Schulungen und Seminare zum Thema “Barrierefreie PDF-Dateien” haben einen Umfang von 1,5 bis 2 Personentagen (12 x 45 Minuten bzw. 16 x 45 Minuten), da umfangreiche Übungseinheiten integriert sind. Die Erfahrung aus zahlreichen Schulungen hat gelehrt, dass bei Schulungen mit geringerem zeitlichen Umfang entweder inhaltliche Aspekte oder Übungszeiten zwangsläufig zu kurz kommen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden kürzere Schulungszeiten daher nicht empfohlen.

Teilnehmer

Die Schulung “Barrierefreie PDF-Dokumente” wird sowohl als InHouse-Schulung für 4 bis 8 Teilnehmer und Teilnehmerinnen als auch offene Schulung angeboten. Termine und Orte der offenen Schulungen für das 2. Halbjahr 2015 werden Ende April bekanntgegeben.

Bei Interesse an einer InHouse-Schulung, mailen Sie an mail@barrierefreie-informationskultur oder erfragen Sie weitere Informationen unter 06421 167002. Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Die Teilnehmer erhalten während der Schulung ein Skript mit den wichtigsten Informationen für den internen Gebrauch.

Technische Voraussetzungen

Schulungen werden derzeit für MS-Word 2010 und 2013 sowie für die jeweils aktuelle Open Office Versionen angeboten.