Archiv der Kategorie ‘Termine‘

Accessibility-Links (4)

19. Januar 2009 in Barrierefreiheit, Hilfsmittel, kurz notiert, News, Termine, Zugänglichkeit

  • Am 30. Januar wird im Jüdischen Museum in Berlin die BIENE verliehen.
  • Am 27. März findet in Frankfurt am Main das European Accessibility Forum statt, mit prominenten Rednern. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 begrenzt. Eine Anmeldung ist ab dem 28. Januar möglich.
  • Mit dem Webstandards-Magazin geht am März eine neue Zeitschrift für Webdesigner, Webentwickler, Entscheider und Agenturen an den Start. Themen: professionelle Webentwicklung, Interfacedesign, Web-Applikationen, Usability und Accessibility.
  • Wie lesen Screenreader eigentlich die HTML Character References? Eine Antwort gibt: JAWS, Window-Eyes and Character References.
  • Die Veranstalter des letztjährigen A-Tags in Wien sind in den Nachbereitungen. Seit wenigen Tagen gibt es den ersten Podcast. Wer sich über die weiteren Podcasts auf dem Laufenden halten möchte, gehe zu: A-Tag 08 interaktiv.

Twittern, Treffen, Feiern, Spenden – Twestivals für sauberes Trinkwasser am 12.2.2009

19. Januar 2009 in NPO, Social Media, Termine, Twitter

Twitter + Festival = Twestival: Am 12. Februar 2009 treffen sich weltweit Twitterer um gemeinsam zu feiern und zu spenden.

Die Einnahmen der Twestivals, die weltweit in über 100 Städten stattfinden, kommen der Non-Profit-Organisation charity:water zugute. Ziel von charity:water für das Jahr 2009 ist 100 Schulen in Entwicklungsländern durch den Bau von Brunnen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Die Twestival-Idee wurde auch in Deutschland von engagierten Twitterern aufgegriffen. Hier die (bisher) sechs deutschen Twestival-Städte, mit Twitter-Kontakt zu den Organisatoren.

Twestivals sponsorn !?

Für die Twestivals werden noch Sponsoren für Veranstaltungsorte, Getränke, Technik, Musik, Geldspenden, Sachspenden (z.B. Tombolapreise) und und und gesucht.

Sponsoren für Deutschland können sich an die lokalen Organisationsteams wenden oder unter sponsoren@twestival.de (Tapio Liller – Oseon Conversations) melden, der die Angebote weiterleitet.

Weitere Infos zu den Twestivals

Der Hashtag für die Suche z.B. bei Twitter Search ist: #twestival. Den offiziellen internationalen Twitterfeed hier: @twestival und den deutschen unter twestival_de.

Weitere Infos zu den deutschen Twestivals z.B. über die Google-Blogsuche: Keyword Twestival.

Mehr lesen bei: Twittern für sauberes Wasser: Twestival am 12. Februar und Twestival – Deutschland engagiert sich.

Hintergrund: Sauberes Trinkwasser

Sauberes Trinkwasser – für uns Selbstverständlichkeit – ist in vielen anderen Ländern ein Luxus, an dem ca. 1.1 Milliarden Menschen gar nicht oder nur unzureichend teilhaben. In den Entwicklungsländern sterben jährlich 1,5 Millionen Kinder unter 5 Jahren an Durchfallerkrankungen – verursacht durch verschmutztes oder verseuchtes Wasser. Verschmutztes Wasser ist Hauptursache bleibender Gesundheitsschäden und es besteht ein direkter Zusammenhang von Wasser, Gesundheit und Bildung. Sauberes Trinkwasser und sanitäre Anlagen gehören laut UNICEF zu den wichtigsten Merkmale für eine “gesunde” Schule, aber nur die Hälfte aller Schulen weltweit kann eine Trinkwasserversorgung sicherstellen.

Also: Spread the word and tweet, meet, give – auch als (Noch)Nicht-Twitterer!

A-Tag 08 in Wien – Fachkonferenz Barrierefreies Internet

6. Oktober 2008 in Allgemein, Barrierefreiheit, Termine

Am 21. November findet im Wien zum dritten Mal der A-Tag statt – ausgerichtet und organisiert von der Initiative accessible media. Wie in jedem Jahr konnte aaccessible media wieder hochkarätige Referenten zum Thema “Barrierefreies Web” gewinnen.

Vortragsthemen sind unter anderem

  • Übelegungen zur Accessibility von Geoinformationen (Wolfgang Jörg, Michael Rederer)
  • JavaScript – Freund oder Feind der Barrierefreiheit (Artur Ortega)
  • Webentwicklung mit WCAG 2.0 (Shadi Abou-Zahra) und
  • WAI-ARIA in der Praxis (Martin Kliehm)

Tomas Caspers wird über die “7 1/2 Todsünden des Barrierefreien Webdesigns” sprechen und Christian Heilmann (Yahoo) darüber, dass “Barrierefreiheit nur zwei Dinge braucht: Kommunikation und Technologie”. In weiteren Vorträgen geht es um die Auswahl des richtigen CMS, E-Voting und Screendesign.

Die Keynote hält Robert Lender vom österreichischen Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend.

Weitere Informationen zum A-Tag ’08

Best of Accessibility – Symposium 2008 – Last-Minute-Karten erhältlich

20. September 2008 in Allgemein, Barrierefreiheit, kurz notiert, Termine

Kurzentschlossene können sich noch wenige Tage zum BOA-Symposium (Best of Accessibility) anmelden und zahlen statt 298 Euro nur noch 268 Euro. Das BOA-Symposium ist geteilt in Einsteiger- und Expertentracks und bietet Vorträge rund um Barrierefreie PDF, den Einsatz von ARIA und dem Testen von Barrierefreiheit, um nur einige der Themen zu nennen.

Anmeldung und weitere Informationen auf der BOA-Website.

Hörfilme selber machen

21. August 2008 in Allgemein, Termine

Im Rahmen des Tags der offenen Tür der Bundesregierung am 23. und 24. August bietet die Behindertenbeauftragte die Möglichkeit, sich über Audiodeskription und Hörfilme zu informieren und eigene Audiodeskriptionen zu erstellen. Die Aktion findet in Kooperation mit der Deutschen Hörfilm gGmbH statt.

Weitere Informationen gibt es unter Tag der offenen Tür der Behindertenbeauftragten.