Hauptinhalt

30. November: Blue Beanie Day für Webstandards und Barrierefreiheit

21. November 2009 von Kerstin Probiesch in: Barrierefreiheit, Social Media, Termine

Am 30. November gibt’s zum 3. Mal den Blue Beanie Day für Webstandards und Barrierefreiheit im Web. Die treibende Kraft hinter dem Blue Beanie Day im deutschsprachigen Raum ist Robert Lender (Nur ein Blog).

Wer wissen will, was es mit dem Blue Beanie Day auf sich hat und was das mit den blauen Mützen soll, lese: Blue Beanie Day 2009 – Aktivitäten – Aktion BBD09-5. Gefragt sind unter anderem:

  • 5 Tipps für Blogger/innen, ihr Blog barrierefreier zu machen
  • 5 Wünsche an Webdesigner, was sie in Angeboten berücksichtigen sollten
  • 5 Links, die jeder Web Accessibility Interessierte kennen sollte
  • 5 Leitgedanken, die Auftraggeber von Websites beherzigen sollten
  • 5 wichtige Punkte aus den WCAG 2.0, die noch immer zu wenig beachtet werden
  • 5 Verbesserungsvorschläge für die Website eurer Gemeinde.
  • 5 …
Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Reaktionen zu “30. November: Blue Beanie Day für Webstandards und Barrierefreiheit”

  1. Robert Lender

    Danke für die Promotion.
    Es wäre fein würden bbd095 Aktionen oder in anderen Gegenden von Österreich, Deutschland, der Schweiz,… statt finden.
    Und wenn man schon keine Gruppe zusammenstellen, einladen,… kann. Dann einfach selbst sich 5 Gedanken machen, bloggen, twittern, mailen, als Brief versenden.

    Ziel ist u.a. dort Aufmerksamkeit für das Thema zu erzeugen, wo es noch gar kein Thema ist. Und dafür darf man auch ein wenig Augenzwinkern (Stichwort Blaue Mütze ;) verwenden.

  2. Nur ein Blog

    Blue Beanie Day 2009 – Notizen 2…

    Auch heute gibt es einiges im Vorfeld des Blue Beanie Day 2009 zu berichten.

    Um im Vorfeld ein wenig mehr Aufmerksamkeit für den BBD09 zu erzeugen, habe ich mir erlaubt, schon jetzt eine blaue Mütze/Haube aufzusetzen. Nicht unschwer zu erkennen, …