Hauptinhalt

Deutsche Rentenversicherung: Gebärdensprachfilme erklären Rente

2. Juni 2008 von Kerstin Probiesch in: Gebärdensprache, News, Zugänglichkeit

Mit einem neuen Servicangebot erweitert die Deutsche Rentenversicherung die Zugänglichkeit ihres Webangebots.

Gemeinsam mit dem Gebärdenwerk in Hamburg hat die Deutsche Rentenversicherung die Themen für die Videos zusammengestellt. Über einen Klick auf das Symbol für „Deutsche Gebärdensprache“ (DGS) auf der Homepage der Deutschen Rentenversicherung wird dem Besucher das Angebot an Gebärdensprach-Filmen in einer Übersicht angezeigt. Das Angebot begleitet ein Moderator, der in Gebärdensprache über die Inhalte der einzelnen Filme informiert.

Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert